etc026 Gute schlechte Bücher

Es gibt so Bücher, die sind nicht gut, aber man liest sie trotzdem immer wieder. Was es mit vier dieser Bücher auf sich haben könnte, dass Ela und Tine sie trotz offensichtlicher Mängel und offensichtlicher Verstöße gegen ansonsten heilige Regeln Des Persönlichen Geschmackes Und Qualitätsempfindens zu ihren Lieblingsbüchern zählen, wird in dieser Folge vielleicht nicht erklärt, aber zumindest untersucht.
Und es macht ja auch Hoffnung, zu wissen, dass selbst richtig schlechte Bücher irgendwie voll gut sein können.

KAPITEL
00:03:02 – Vom Winde Verweht – Margaret Mitchell
00:04:16 – Rassismusdisclaimer Anfang
00:13:55 – Rassismusdisclaimer Ende
00:27:54 – Das Hotel am See – Martha Grimes
00:41:25 – Wolf Hall – Hillary Mantel
01:01:05 – Moby Dick – Herman Melville

2 Gedanken zu „etc026 Gute schlechte Bücher“

  1. Ihr habt recht, der Titel is irrefuehrend 😀 Ich haett’ jetzt C-level guilty pleasures erwartet, so Lady Chatterley, Gor oder was von Konsalik, nicht Preise-abraeumende Weltliteratur 😛


    ad6579e44857d7e7b9cf3405e804e7d93579ae02d3abe6a7ee8f1fbcf107f6e9a60b3e3b2a9216a4a1145e14bd301d391d5a824cdba739c09f34ffafa096c6ff – b2sum(2018-12-18 001 )

Schreibe einen Kommentar zu tine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.