Unsere kleine Schreibwiki

Da wir in unserem Podcast gern ohne Rücksicht auf Verluste mit Fachjargon um uns schmeißen, haben wir hier mal eine kleine Schreibwiki angelegt, die die meisten Begriffe klären dürfte.
Falls wir noch was vergessen haben, lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Alle | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Es gibt 3 Einträge in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben D beginnen.
Dispo
Die psychische Disposition eines Charakters. Also: Wie fühlt er sich? Was will er, was braucht er? Was beschäftigt ihn? Zu welchem Verhalten neigt er? Und vor allem: Wie und warum verändert sich das im Verlauf der Szene(n)? Um die Dispos seiner Charaktere besser zu verstehen und manipulieren zu können, sind Dispo-Skizzen sehr hilfreich.

Dispo-Skizze
Eine grafische Darstellung der Dispo eines Charakters. Dispo-Skizzen sind sehr nützlich, um einen Charakter besser zu verstehen und besser zu führen. Sie können außerdem in emotional geladenen Dialogszenen helfen, den Überblick zu behalten.

Ein Beispiel für eine Dispo-Skizze könnt ihr hier sehen.

Drei-Akt-Struktur
Eine mögliche Aktstruktur, die heute vor allem bei Filmemachern und Drehbuchschreibern beliebt ist. Akt I (Exposition) enthält dabei die Einführung der Protagonisten + das Auslösende Moment der Handlung, Akt II (Confrontation) entwickelt den zentralen Konflikt der Handlung mit dem "Mid-Point" oder Climax ungefähr zu Mitte der Geschichte. Akt III (Resolution) löst den zentralen Konflikt und beantwortet die zentralen Fragen (Kriegt X das Mädchen? Gelingt es Y den Anschlag zu verhindern? Wer ist der Mörder von Z?).
Die Orientierung an der Drei-Akt-Struktur führt zu einer kompakteren, stromlinenförmigeren und somit tendenziell kürzeren Geschichte.