etc121 Werkstattgespräch 07/22

!!! CN: Tine versucht sich an they/them im Deutschen, scheitert immer wieder tragisch und muss ihre non-binary-Flagge wieder zurückgeben. !!!

Es ist mal wieder Zeit, aus dem Werkzeugkästchen zu plaudern. Heute geht es um Sensitivity Readings, die Möglicherweise-Überflüssigkeit von Veröffentlichungshypes, Drafting und Überarbeiten (wie auch nicht?), um den armen George R.R. Martin und noch ein bisschen DIY zum Schluss.

KAPITEL
00:04:10 – Tines Sensitivity Readings
00:42:36 – Elas Monat
00:43:41 – — Veröffentlichungs-Hype
00:50:10 – — Zirkel Chroniken Draften
00:54:30 – Tine steckte fest
01:09:33 – Elas Alpha-Überarbeitung
01:25:16 – Elas Verschwörungstheorie zu George R.R. Martin
01:32:55 – Tines Mitgefühl mit dem armen Mann
01:48:05 – Tines Überarbeitungs-Gadget

SHOW NOTES
Sensitivity-Reading.de
etc013: Die Schreibblockade
etc101: Die Problemlösungscheckliste
etc083: Kognitive Verzerrungen, Teil Eins
etc084: Kognitive Verzerrungen, Teil Zwei

etc119 Werkstattgespräch 06/22

Liebe Hundephobikerinnen, heute hört man hin und wieder mal Monty grummeln und am Ende gibts ein kurzes Eisbärkuscheln, das aber ausgeschildert ist.

Ansonsten geht es heute viel ums Überarbeiten, Feedback und was so mental nach der Veröffentlichung passiert. Ela hat außerdem ein paar historische und musikalische Epiphanien zu berichten.

00:02:30 – Buchsatz
00:16:55 – Überarbeiten
00:19:30 – Perspektivsprünge
00:30:06 – Widersprüchliches Beta-Feedback
00:37:21 – Die letzten zehn Seiten
00:44:00 – Rechtschreibung
01:08:31 – Der Shift nach der Veröffentlichung
01:25:26 – Elas Monat
01:27:31 – Eisbärkuscheln Anfang
01:28:02 – Eisbärkuscheln Ende

etc117 Werkstattgespräch 05/22

Wieder mal ein Werkstattgespräch. Heute geht es um unerwartete Trilogien, Titelfindung, Coverdesign, Buchsatz, Pausen und Death Before Marketing.

KAPITEL
00:00:46 – Tine
00:00:52 – Trilogie
00:35:18 – Buchsatz
00:53:48 – InDesign
01:03:30 – Titelfindung
01:18:37 – Ela
01:40:57 – Pausen machen und Marketing

etc114 Werkstattgespräch 04/22

Im heutigen Werkstattgespräch erzählt Tine im Detail von zwei Problemen, die sie beim Überarbeiten gelöst hat. Auch Ela schlägt sich noch/wieder mit der Überarbeiterei herum und ist zu dem Schluss gekommen, dass es okay ist, ein bisschen wie Dan Brown zu sein. Außerdem geht es noch darum, wie schwierig Kritik sein kann. Und wie schön es ist, wenn sich jemand für dein Schreiben interessiert und etwas, das vorher nicht geklappt hat, endlich gut funktioniert.

KAPITEL
00:01:21 – Tines Problem
00:15:07 – – Infomanagement
00:29:23 – Elas Problem
00:51:31 – Wie schön es ist, wenn sich jemand interessiert

SHOW NOTES
Elas Feedback Video
etc015: Betalesen

etc112 Werkstattgespräch 03/22

Heute gibt es wieder ein Werkstattgespräch, in dem es diesmal ums Überarbeiten und entsetzliches Feedback geht, und darum, wie Ela ein komplettes neues Buch geschrieben hat, während sie noch dabei war, das letzte zu überarbeiten.

KAPITEL
00:00:38 – Was Tine so getrieben hat
00:06:50 – Überarbeitung und Feedback
00:24:38 – Was hat Ela so gemacht
00:35:17 – Recherche
00:40:56 – Was neues schreiben zwischen den Überarbeitungen
00:52:22 – Tines Schreibkurs: Wenn Schreiben das Lesen versaut
01:07:42 – Reviews

SHOW NOTES
etc015: Betalesen
etc072: Kritik für Anfänger

etc110 Werkstattgespräch 02/22

Unser zweites Werkstattgespräch. Heute geht es um Tines Schreibkurs, ein bisschen um Marketing, um Schreibratgeber, das Kürzen und die Erkenntnis, dass nicht alles unbedingt schlecht ist, was man zuerst nicht mag.

SHOW NOTES
00:03:45 – Letzen Monat
00:06:16 – Muss man schreiben, um Schreibkurse geben zu dürfen?
00:19:30 – Charaktere schreiben
00:34:47 – Die Leserschaft aussperren
00:42:11 – Marketing
00:54:42 – Ratgeber-Rant
01:03:37 – Elas Januar
01:16:01 – Übererklärter Subtext
01:25:41 – Kürzen
01:31:55 – Schreiben lernen ist Selbsterkenntnis
01:40:52 – Was haben wir recherchiert?

FutureLearn: Start Writing Fiction

etc108 Werkstattgespräch 01/22

In unserer Jubiläumsfolge haben wir es schon angekündigt, und hier ist es nun, das erste unserer Werkstattgespräche.
Wir reden unter anderem über Überarbeitungsstrategien, Plotting-Erkenntnisse, Selbsterkenntnisse, Recherche, Verlustschmerz, Arbeitstempo und Geduld.
Lasst uns wissen, wie euch dieser Neuzugang zu unserem Format gefällt und schickt uns gern Fragen und Themen, die ihr gern mal in einem Werkstattgespräch oder einer ‘normalen’ Folge behandelt sehen würdet

KAPITEL
00:03:45 – Was haben wir im letzten Monat gearbeitet?
00:05:38 – Tine
00:32:01 – Ela
00:57:55 – Was begeistert uns am momentanen Projekt?
00:58:18 – Tine
01:14:55 – Ela

SHOW NOTES
etc101: Die Problemlösungscheckliste