etc101 Die Problemlösungscheckliste

Wenn man eine Geschichte schreibt, hat man es mit einer schier unüberschaubaren Anzahl an beweglichen Teilen zu tun, die auch noch miteinander interagieren. Und gerade wenn man feststeckt, wünscht man sich oft mal eine praktische kleine Checkliste, die diese beweglichen Teile aufzählt, damit man dem Problem windschnittiger auf die Schliche kommen kann.
Tja, dieser absolut universelle Wunsch wird hiermit erfüllt: Link
Und in dieser Folge sprechen Ela und Tine nochmal kurz über die einzelnen Punkte und in welchen Folgen wir sie ausführlich behandelt haben, falls ihr noch mal nachhören möchtet.

KAPITEL
00:04:46 – Wie benutzt man diese Liste?
00:11:50 – Was ist das eigentliche Grundproblem?
00:19:52 – Reiz und Relevanz
00:26:46 – Perspektive, Nähe und Distanz
00:37:42 – Agency, Motivationen, Ursachen
00:58:13 – Atmosphäre, Ort, Körper
01:13:11 – Authentizität
01:22:54 – Beziehungen und Konflikte
01:30:38 – Informationsmanagement/Erzählhaltung
01:40:08 – Emotionalität

Die Liste
etc079: Nähe und Distanz
etc007: Erzähl-Zeit und -Perspektive; etc095: Perspektivwechsel
etc070: Wie man einen Plot ausbaut; etc097: Kürzen und Verlängern
etc064: Atmosphäre
etc067: Aktions- und Kampfszenen, etc069: Sex-Szenen
etc058: Message und Thema
etc009: Beziehungen; etc010: Konflikte
etc029: Starke Charaktere für Anfänger; etc006: Charakter-Entwicklung; etc011: Charakterführung
etc093: Genre
etc083: Kognitive Verzerrungen, Teil Eins
etc098: Klassiker, die wir umschreiben würden
etc004: Szenen-Entwicklung

etc098 Klassiker, die wir umschreiben würden

Es gab schon mal eine Folge etc, in der sich Ela und Tine angemaßt haben, Bücher umzuschreiben (hier), aber heute schlagen sie absolut über die Stränge und nehmen sich *keuch* Klassiker vor.
Ob leicht gekürzt oder komplett neu geschrieben, es ist alles dabei. Also haltet eure Dewey-Dezimalklassifikation fest, es wird ein Gemetzel.

KAPITEL
00:01:15 – – Ela: Arthur C. Clarke – 2001: A Space Odyssey
00:24:39 – – Tine: Charles Dickens – Bleak House
00:40:05 – – Ela: Leo Tolstoy – Krieg und Frieden
00:48:31 – – Tine: Herman Melville – Moby Dick
01:03:30 – – Ela: Charlotte Brontë – Jane Eyre
01:15:00 – – Tine: Mary Shelley – Frankenstein

SHOW NOTES
etc025: Fanfiction
etc043: Bücher, die wir anders schreiben würden
etc058: Message und Thema
etc079: Nähe und Distanz
Elas Blogpost zu Space Odyssey
Film: Moon
Princess Weeks über Jane Eyre
Wide Sargasso Sea von Jean Rhys
Little Women von Louise Alcott
@SparkNotes
The Dark Descent of Elizabeth Frankenstein von Kiersten White
The Penelopiad von Margaret Atwood

etc097 Kürzen und Verlängern

Es gibt Overwriter, die nachher super viel kürzen müssen, und Underwriter, die nachher noch haufenweise ergänzen müssen. Und dann gibts noch all die Leute dazwischen, die hier mal zu viel und da mal zu wenig haben und mit beiden Problemen fertig werden müssen.
Deshalb reden Ela und Tine in der heutigen Folge mal darüber, wo und wie man einen Text am effektivsten und schmerzfreisten kürzen und/oder verlängern kann.

KAPITEL
00:03:29 – Kürzen
00:03:34 – — Charaktere zusammenlegen
00:14:50 – — W-Fragen, um Szenen zu kombinieren
00:21:49 – — Rückblickend andeuten
00:29:28 – — Formulierungen und Wiederholungen
00:38:17 – Verlängern
00:38:29 – — Plotausbau
00:51:48 – — Beziehungen ausbauen
01:01:36 – — Auserzählen
01:07:35 – — Kontext ergänzen

SHOW NOTES
etc024: Überarbeiten
etc038: Tempo, Spannung, Backstory: Informationsmanagement und Choreographie
etc070: Wie man einen Plot ausbaut
etc087: Überarbeiten für Anfänger

LONG FURBY
Die Geschichte des Long Furby
Anleitungen für einen Long Furby
Long long Furby

etc092 Drehbücher und Theaterstücke

Weiter geht es in der Mini-Serie!

00:04:34 – Definition: Was macht ein Theaterstück/Drehbuch aus?
00:14:34 – Vor- und Nachteile
00:19:33 – Warum sollte man das schreiben wollen?
00:41:10 – Hauptbestandteile
00:42:17 – Prozess
00:56:44 – Was mach ich, wenn ich fertig bin?

etc031: Wie schreibt man ein Drehbuch? Teil 1: Theorie
etc032: Wie schreibt man ein Drehbuch? Teil 2: Praxis
Die Theaterstücke aus ‘Perlen für die Säue’
DUST – Sci-fi Kurzfilme
Joel Schumacher’s Phantom of the Opera: A Video Essay by Lindsay Ellis
Why is Cats? a question by Lindsay Ellis
Blake Snyder – Rette die Katze!
etc022: Shakespeare Rules (00:18:38 – Die 5-Akt-Struktur)
Skript Pipeline, The Black List
Theaterstück-Wettbewerbe

etc086 Titel, Cover, Klappentext

Oft sind es die kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen, aber manche kleinen Dinge können einem auch ganz schön den Tag versauen. Titel, Cover und Klappentext gehören für manch schreibendes Wesen dazu.
Bei Ela und Tine ist es mal so, mal so, und heute erzählen sie euch, wie sie das so machen, wenn sie ums Verrecken keinen guten Titel finden, keine zündende Idee für ein Cover haben und das mit dem Klappentext schon mal überhaupt gar nicht funktioniert. (Spoiler: Leise weinen ist nur der erste Schritt; danach kommt noch was.)

KAPITEL

00:02:59 – Titel
00:35:57 – Cover
01:05:15 – Klappentext (und Pitch und Tagline)

SHOW NOTES

Buch-Cover Erstellen mit Rachel

etc081 Lehrreiche Filme

Heute reden Ela und Tine nochmal über Filme. Fast genau die Filme, über die sie schonmal abgeschwärmt haben. Aber diesmal geht es nicht (nur) um Fan Squealing, sondern vor allem darum, was man aus diesen Filmen über das Erzählen lernen kann.

KAPITEL
00:02:55 – Moulin Rouge
00:16:24 – Der Weiße Hai
00:29:13 – Weißer Oleander
00:42:00 – Zodiac
00:51:20 – Hunger Games
01:07:00 – Annihilation

SHOW NOTES

• etc007: Erzähl-Zeit und -Perspektive
• etc035: Plot Twists
• etc053: Ein-Stern-Reviews zu unseren Lieblingsbüchern
etc055: Lieblingsfilme
etc057: Plot vs Story
etc079: Nähe und Distanz
Elas Blogpost
• Lindsay Ellis – Bright: The Apotheosis of Lazy Worldbuilding | Video Essay

etc080 Jubiläum 2020

Drei Jahre etc. Krass die Scheiße, Alter. Und ganz aus Versehen knacken wir mit dieser Folge auch noch unseren Längenrekord. Wer also gern fast vier Stunden lang lauschen möchte, wie Ela und Tine das vergangene Jahr resümieren, ein perfektes Buch zusammenstellen, ihren Charakteren unmögliche Fragen stellen und dann noch versuchen, einander mit je einem wirklich face/palm würdigen Interview zum Weinen zu bringen…
Klicken Sie… öh… oben. Oben auf den Knopf. Den, wo ‘Podcast abspielen’ draufsteht. Genau. Viel Spaß. Und guten Rutsch in 2021. Möge es weniger Fuckup sein als das vergangene.

KAPITEL
00:02:49 – Tines 2020 und Pläne
00:08:46 – Elas 2020, NaNo
00:20:41 – — Elas Pläne
00:31:24 – Schreibgeplauder
00:38:06 – Podcast Rückblick
00:46:40 – Podcast Ausblick
00:56:08 – Fun and Games
00:59:00 – — Das perfekte Buch
02:09:25 – — Interview mit dem Charakter
03:11:00 – — Das ätzendste Interview aller Zeiten – mit Ela
03:24:25 – — Das ätzendste Interview aller Zeiten – mit Tine

SHOW NOTES
etc064: Atmosphäre
etc053: Ein-Stern-Reviews zu unseren Lieblingsbüchern
Potter Plotlöcher Video
AC/DC Back in Black
Erzherzögliche Fabelwesensammlung
The Room Analyse

etc078 Kurzgeschichten

Heute gehts noch mal um Grundlagen; Kurzgeschichten, um genau zu sein. Was ist das, was soll ich damit, wie macht man sowas?

KAPITEL
00:01:40 – Definition: Was ist eine Kurzgeschichte?
00:08:54 – Vor- und Nachteile: Sollte ich das schreiben wollen?
00:42:17 – Hauptbestandteile
00:55:20 – Prozesstips
01:07:38 – Was mach ich damit, wenn ich fertig bin?

SHOW NOTES

etc044: Ideenfindung für Anfänger_innen
etc064: Atmosphäre
etc063: Unsere ungeliebtesten Schreibtips
etc074 Schreibpausen, und wie man sie beendet
etc065: Metaphern
Edgar Allan Poe TED-Talk
The Raven
Ausschreibungen auf Autorenwelt.de
Schreibnacht.de
Shaelin zu experimentellen Erzählperspektiven

etc077 Kleine Tips am Rande

Manchmal sind es ja angeblich die kleinen Dinge, die das Leben lebenwert machen, und Ela und Tine springen heute voll auf diese Binsenweisheit auf, in dem sie euch die uncoole aber immerhin gerade Anzahl von 14 kleinen Schreibtips am Rande zu bringen. In der Hoffnung, dass sie euch das Schreibleben ein wenig lebenswerter, entspannter und genüsslicher machen mögen.

KAPITEL
00:02:16 – I. Methoden
00:02:19 – – Jedes Problem hat eine Lösung
00:06:46 – – Was ist das EIGENTLICHE GRUND-Problem?
00:19:04 – – Schreibe Dinge auf, um deinen Arbeitsspeicher zu entlasten
00:25:30 – – Macht euch Übersichten über bereits geschriebene Szenen
00:32:44 – – Nutze jede Sekunde, in der du dich auf nichts anderes konzentrieren musst, um im Kopf an deinem Text zu arbeiten
00:39:05 – – Probiere möglichst viele verschiedene Methoden aus
00:46:04 – II. Visualisierung
00:46:17 – – Suche Bilder von deinen Charakteren
00:57:22 – – Stelle dir deinen Chara in einer (für ihn) ungewöhnlichen oder (für dich) gewöhnlichen Situation vor
01:01:06 – – Bau Räume in einem 3D-Programm nach
01:05:09 – III. Motivation
01:05:25 – – Es gibt keine verschwendete Arbeit!!
01:13:49 – – Schreibe, was DIR gefällt, anstatt rumzuraten, was andere wollen könnten
01:25:27 – – Gönnt euch auch in Schreibphasen kleine Pausen
01:29:30 – – Klebt euch Zettel mit neuen Erkenntnissen oder Sachen, die ihr über wollt, an euren Monitor
01:32:18 – – Das Perfekte ist der Feind des Guten/Niemand erwartet Perfektion von dir (außer dir selbst)

SHOW NOTES

etc073 Romane

Was ist eigentlich dieses ‘Roman’, von dem immer alle reden? Und wenn man so ein ‘Roman’ schreiben möchte, was sind die Vor- und Nachteile dieser Erzählform? Diese und andere Fragen beantworten Ela und Tine in der heutigen ersten Folge ihrer Back to Basics-Reihe.

KAPITEL
00:02:50 – Was ist ein Roman?
00:11:32 – Sollte man sowas das schreiben wollen?
00:12:55 – Die Vorteile des Romans
00:20:43 – Die Nachteile des Romans
00:46:23 – Die Bestandteile eines Romans
00:51:32 – Prozesstips
01:04:10 – Und was mach ich dann damit wenns fertig ist?

SHOW NOTES
* etc003: Plot-Struktur und Konzept
* etc010: Konflikte
* etc013: Die Schreibblockade
* etc015: Betalesen
* etc022: Shakespeare Rules (Aktstruktur)
* etc031: Wie schreibt man ein Drehbuch? Teil 1: Theorie (Aktstruktur)
* etc037: Von der ersten Idee zum ersten Outline
* etc044: Ideenfindung für Anfänger_innen
* etc050: Plotter vs Pantser
* etc057: Plot vs Story
* etc058: Message und Thema
* etc059: Show vs Tell
* etc061: Vom Outline zum fertigen Buch
* etc063: Unsere ungeliebtesten Schreibtips
* etc067: Aktions- und Kampfszenen
* etc069: Sex-Szenen
* etc070: Wie man einen Plot ausbaut (W-Fragen)
* etc072: Kritik für Anfänger

Und zum Schluss noch Sarra Cannon, Königin des entspannten Schreibens.