etc095 Perspektivwechsel

Wenn es um Geschichten mit mehreren Perspektiven geht, ist die Schreibcommunity ein wenig uneins. Die meisten sehen es sicher locker – oder schreiben sogar multiple Ich-Erzähler… – aber es gibt auch Leute, die finden, dass Perspektivwechsel innerhalb einer Szene, oder auch nur eines Kapitels international geächtet werden sollten.
Ela und Tine sind beide im Team Locker-Sehen-(aber-keine-multiplen-Ich-Erzähler-bitte-außer-in-unseren-Lieblingsbüchern-Was?-Wir-dürfen-uns-widersprechen-wir-sind-keine-Charaktere!) und heute bringen sie euch mal eine kleine Übersicht über die diversen Vor- und Nachteile, die eine mehrperspektivische Erzählweise mit sich bringt, und wie man die Vorteile am besten nutzt und die Nachteile vermeidet.

KAPITEL
00:01:57 – Pros
00:02:23 – — Mehrere Perspektiven
00:11:52 – — Mehr Möglichkeit Information zu verpacken
00:26:22 – — Hilft, Beziehungen zu zeigen
00:46:03 – — Mehr Abwechslung
01:00:05 – Contras
01:00:20 – — Zu viele Perspektiven können verwirren
01:07:32 – — Multiple Ich-Erzähler
01:15:59 – — Zu harte Sprünge könnten aus der Geschichte reißen
01:18:44 – Nähe und Distanz – Sprung vs Shift

SHOW NOTES
etc007: Erzähl-Zeit und -Perspektive
etc038: Tempo, Spannung, Backstory: Informationsmanagement und Choreographie
etc079: Nähe und Distanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.